Null-Wenderadius-Mäher

Artikel vom 22. März 2020
Aufsitz- und handgeführte Fahrzeuge zum Mähen/Mulchen

John Deere hat die Baureihe seiner Null-Wenderadius-Mäher um den kompakten Z994R erweitert.

John Deere hat die Null-Wenderadius-Baureihe um den kompakten Mäher Z994R erweitert. Der neue ZTrak bietet anspruchsvollen Kunden eine optimale Kombination aus Fahrkomfort, Produktivität und bester Schnittqualität. Der Mäher wird von einem leistungsstarken 25-PS-(18,4 kW)-Dieselmotor angetrieben. Er verfügt über einen verstärkten Rahmen und ist mit dem 137 cm breiten 7-Iron-Pro-Seitenauswurfmähwerk ausgestattet. Zudem bietet der Mäher eine Reihe von Optionen, die den Fahrkomfort steigern und ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglichen. Dazu trägt unter anderem der ComfortGlide-Sitz bei. Der Z994R überzeugt selbst unter härtesten Mähbedingungen und bietet die Kraftstoffersparnis, kompakte Größe und Langlebigkeit, die gewerbliche Kunden schätzen. Die Kunden profitieren außerdem von der optional erhältlichen luftlosen Michelin-X Tweel-Radial-Rasenbereifung. Im Unterschied zu herkömmlichen Luftreifen reduziert sie Ausfallzeiten durch Reifenpannen. Die Lebensdauer und der Fahrkomfort sind höher und die Bodenverdichtung wird verringert. Die neuen ZTrak Z994R Null-Wenderadius-Mäher stehen ab sofort für Probefahrten bei den John Deere Vertriebspartnern bereit.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie