Frontsichelmäher

Artikel vom 24. März 2020
Aufsitz- und handgeführte Fahrzeuge zum Mähen/Mulchen

Toro stellt zwei neue Frontsichelmäher-Modelle der Groundsmaster 3000-Serie für gewerbliche und kommunale Anwender vor.

Diese brandneuen Mäher, die 2020 auf den deutschen Markt kommen werden, sind für gewerbliche und kommunale Anwender konzipiert. Ausgestattet mit leistungsstärkeren Motoren, um ganzjährig schwierige Aufgaben und verkürzte Mähzyklen zu bewältigen. Diese Maschine wurde für unterschiedliche Aufgaben entworfen, die mit immer knapper werdenden Budgets zu bewältigen sind. Verbessert wurde zudem die Wendigkeit der Maschine sowie der Bedienkomfort – einfachere Handhabung, besserer Überblick vom Fahrersitz aus und auch die Wartung. Geschaffen wurde eine augewogene Balance zwischen Produktivität, Langlebigkeit, reduzierten Ausfallzeiten und Nutzen.

Sie besitzen leistungsstarke Yanmar-Dieselmotoren der Stufe V mit 18,4 kW und 27,5 kW, die die Abgasnormen erfüllen, die ab 2021 in Europa gelten.

Die neuen Modelle sind mit leistungsstarken Yanmar-Dieselmotoren der Stufe V mit 18,4 kW (24,7 PS) und 27,5 kW (37,4 PS) ausgestattet, die die Abgasnormen erfüllen, die ab 2021 in Europa gelten sollen: Der Groundsmaster 3200 (31901) mit 24-PS-Motor mit und ohne AWD und der Groundsmaster 3300 (31902) mit 37-PS-Motor AWD. Ein robuster Antriebsstrang mit einem bewährten, zuverlässigen Pumpen- und Motorenkonzept verbessert die Gesamtleistung und Haltbarkeit. Darüber hinaus verfügt das Mähdeck von Toro über robuste gusseiserne Spindeln mit doppelten Kegelrollenlagern, 6,4 mm (.25″) wärmebehandelten Schnittkanten und einem Mähwerksdeck aus starkem 7er-Stahl mit vorderen und seitlichen Stoßfängern mit Rammschutz. Die neuen Mähdecks sind für mehr Produktivität ausgelegt: 152- cm-(60″) und 183-cm-(72″) Mähwerke und einer Transportgeschwindigkeit von 22 km/h sowie die große Kraftstoffkapazität von 45,4 l maximieren die Mähzeit zwischen den Stopps zum Tanken und sorgen somit für ein insgesamt schnelles Arbeiten. Die Mähdecks sorgen darüber hinaus für eine hervorragende Schnittqualität bei gleichmäßiger Schnittgutverteilung. Dreh- und Schlegelmähdeckoptionen sind mit Seiten-/Heckauswurf oder nur mit Heckauswurf erhältlich. Die Höhe kann von 2,5 cm (1″) bis 15,24 cm (6″) mit einer einfachen Stiftumstellung eingestellt werden. Das leicht hochklappbare Mähdeck bietet einen einfachen Zugang zur Unterseite des Decks. Es reduziert sowohl die körperliche Anstrengung des Bedieners als auch die Zeit, die benötigt wird, um es in eine aufrechte Position zu stellen, um eine Reinigung und routinemäßiges Warten durchzuführen. Das exklusive CrossTrax-Allradantriebssystem von Toro bietet eine automatische Traktionskontrolle und verlagert die Kraft auf den Radantrieb – ideal bei rutschigen Bedingungen. Die hohe Bodenfreiheit von 19,8 cm (7,8″) erleichtert das Erklimmen von Bordsteinkanten und anderen Hindernissen. Der hervorragende Bedienkomfort für den Fahrer trägt auch dazu bei, die Produktivität zu steigern: Schnelles Ein- und Aussteigen, drei einstellbare Sitzoptionen, eine Neigungslenkung und eine optionale Ganzjahreskabine tragen dazu bei, die Ermüdung des Fahrers zu minimieren. Intuitive Bedienelemente befinden sich auf der Armlehnenkonsole und ermöglichen es dem Bediener, schnell zu reagieren. Darüber hinaus zeigt das On-Board-InfoCenter Serviceerinnerungen, Warnmeldungen, Diagnoseinformationen und mehr an. Zusätzliche Vielseitigkeit bietet die Kompatibilität für einige Anbaugeräte, wie optional z. B. die Boss-Schneeräumschilder oder andere Schneeräumgeräte, das Laubblasgerät Pro Force, ein Winterkabinengehäuse und eine werkseitig installierte Ganzjahreskabine, die somit einen ganzjährigen Einsatz ermöglichen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie