Grabentrapezlöffel

Artikel vom 9. Mai 2020
Geräte und Maschinen

Gräben säubern, Unrat ausheben und Bankette begradigen – dies ist das Einsatzfeld des neuen Grabentrapezlöffels von Rädlinger. Die Seitenflügel des Löffels sind stufenlos und unabhängig voneinander verstellbar. In nur einem Arbeitsgang lassen sich damit beide Böschungsseiten in einem Winkel zwischen 30 und 55 Grad abziehen. Auch Hindernisse wie Felsblöcke können ohne Einschränkungen des Betriebs und Umstellen der Maschine einfach umgangen werden. Gleichzeitig nimmt der Trapezlöffel Unrat und beseitigtes Material auf und säubert die Gräben. Auf diese Weise können Arbeiten entlang einer Straße schnell und ohne größere Einschränkungen für den Verkehr abgewickelt werden. Angebaut beispielsweise an einen JCB Hydradig 110 W lassen sich mit dem Gra-bentrapezlöffel gleich mehrere Arbeitsschritte auf einmal durchführen: Ausheben, Abziehen, Bereinigen. Grabentrapezlöffel gehören selten zur Grundausstattung eines Baggers. Gilt es aber verschlammte und zugewachsene Gräben zu reinigen, instabile und ausgespülte Bankette zu regenerieren oder Gräben über größere Längen hinweg auszuheben, dann werden sie schnell zum Anwenderliebling.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
URACA GmbH & Co. KG
Sirchinger Str. 15
D-72574 Bad Urach
07125 133-0
info@uraca.de
www.uraca.de
Firmenprofil ansehen