Kommunaltraktoren für den Betriebs- und Winterdienst

Artikel vom 18. Januar 2021
Fahrzeuge

Caron bietet eine große Auswahl an Kleintraktoren mit Knicklenkung (AR) und Radlenkung (ST) an – neben dem Kommunal- auch für den Forst- und Agrarbereich.

Die Italienische Firma Caron wurde 1960 gegründet und spezialisierte sich auf die Herstellung von Transportern und Geräteträgern. Das Transporterprogramm von Caron umfasst zahlreiche Modelle mit Leistungen von 25 bis 110 PS, Nutzlasten von 2 bis 7,5 t. Sie sind komplett als Dreiseitenkipper ausgestattet und bieten verschiedene Ausrüstungs- Radstand- und Optionsmöglichkeiten an. Hier sind Hydrauliksteuerung, hintere Zapfwellen, Heckhydraulik, Vorbereitungen für Aufbau- und Anbaugeräte nur als Beispiele zu nennen. Die Robustheit, die hohe Nutzlast und die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten für Vor- und Aufbaugeräte erlauben unterschiedlichste Einsatzzwecke im Landwirtschafts-, Forst-, Kommunal- und Industriebereich. Alle Modelle besitzen die Europäische Gesamtzulassung. Die auch den Traktoren zuzuordnende Baureihe EVO 5 gibt es als Typ AR (Knicklenkung) oder ST (Radlenkung). Es handelt sich um wendige und kompakte Einsitzerfahrzeuge mit einer beachtlichen Ladekapazität. Dank der leichten, aber extrem starken Materialen und einer optimierten Gewichtsverteilung der mechanischen Bauteile stemmt die Baureihe AR/ST Nutzlasten bis 3300 kg bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 5 t.

Die Stufe-V-Motoren begreifen Leistungen bis 70 PS ein. Alle Modelle sind grundsätzlich in drei Ausstattungsvarianten erhältlich: mit Schutzbügel, offener Kabine oder geschlossener und beheizter Kabine (auch bei Knicklenkung). Der Fahrkomfort ergibt sich durch das Federungssystem der Fahrerplattform auf Silentblock. Dieser isoliert das Fahrwerk von der Kabine und reduziert somit Vibrationen und Geräuschentwicklungen sehr effektiv. Sicherheit und Wendigkeit werden durch die Zweikreishydraulik des Allradbremssystems, den Vierradantrieb mit Abschaltung des Vorderradantriebs und die Differentialsperre hinten garantiert. Es sind verschiedene Radstände sowie Breiten von 124 bis 165 cm, Gesamtgewichte von 3500 oder 5000 kg und viele Optionen wie Zapfwelle hinten, Hydraulik, Hydrauliksteuerung verfügbar. Für den besonders kompakten Anspruch bietet die Baureihe AR/ST die Modelle 100 und 300. Sie leisten 25 PS und sind mit 18-Gang-Getriebe (12+6) oder 24-Gang-Getriebe ausgestattet. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 3500 kg bzw. 5000 kg. Die Modelle der Baureihe 500 und 700 wiederum stellen die Spitzenprodukte im Einsitzer-Programm von Caron dar. Es handelt sich um professionelle, robuste Maschinen für hohe Leistungen. Vielseitigkeit ist dank dem synchronisierten 24-Gang-Getriebe, der zweistufigen Getriebezapfwelle hinten, den verschiedenen verfügbaren Breiten und den zwei Radstandvarianten gegeben. Diese Traktoren haben ein zulässiges Gesamtgewicht von 3500 kg (Modell 500) oder 5000 kg (Modell 700). Als Motorisierungen wird jeweils ein 70 PS starker Motor angeboten. Für den Extra-Komfort stehen neuerdings für die Modelle AR/ST 590 und 790 Kabinen der Kategorie 4 zur Verfügung.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Schelling Nutzfahrzeuge GmbH
Westerburger Weg 26
D-26203 Wardenburg
04407 7176-0
verkauf@schelling-nfz.de
www.schelling-nfz.de
Firmenprofil ansehen
EFA-S GmbH
Daimlerstr. 14
D-73119 Zell u.A.
07164 919847
info@efa-s.de
www.efa-s.de
Firmenprofil ansehen