Kommunaltraktoren für den Betriebs- und Winterdienst

Artikel vom 19. Januar 2021
Kommunale Traktoren und Geräteträger

New Holland vertreibt über alle Vertriebspartner eine komplette Produktpalette an Kompakttraktoren und die dazu passenden Anbaugeräte. Sechs der Boomer genannten Modelle mit einer Leistung von 23 bis 47 PS bilden die kleinere Klasse der Kompakttraktoren. Dank der leistungsfähigen Hydraulikanlage mit zwei Pumpen sprechen Anbaugeräte und Lenkung schnell an. Eine Heckzapfwelle steht zur Verfügung. Die Boomer Modelle 30 und 35 sind serienmäßig mit einem 12×12-Getriebe mit synchronisierter Wendeschaltung ausgestattet, während die Boomer Modelle 40 und 50 serienmäßig über ein 16×16-Getriebe mit Kriechgruppe verfügen. Beide Getriebe garantieren hohen Schaltkomfort. Weil die Wendeschaltungen synchronisiert sind, ist ein vollständiges Anhalten vor dem Schalten von vorwärts auf rückwärts unnötig. Der bequeme Wendeschalthebel links am Lenkrad macht die Bedienung einfach. Die Modelle Boomer 20 und 25 sind mit einem hydrostatischen Getriebe mit zwei Fahrbereichen ausgerüstet, während für die Boomer Modelle 30 bis 50 ein hydrostatisches Getriebe mit drei Fahrbereichen erhältlich ist. Der Boomer-Traktor ist zum Einsatz auf engstem Raum gebaut. Er lässt sich leicht manövrieren und kann dank der großzügigen Bodenfreiheit auch über Hindernisse fahren. Der Allradantrieb steigert die Zugkraft, die bei schwierigen Bodenverhältnissen benötigt wird. Zusätzlich sind die Boomer-Traktoren mit Differenzialsperren ausgestattet. Zu den stärksten im Portfolio zählen dre Boomer 40 (41 PS) und Boomer 50 (47 PS). Ihre Besonderheit ist das stufenlose EasyDrive-Getriebe. Dieses ermöglicht eine stufenlose Geschwindigkeitseinstellung bis 24 km/h, so dass der Fahrer die Geschwindigkeit präzise auf die anstehenden Arbeiten abstimmen kann. Gleichzeitig sinkt der Geräuschpegel in der Kabine und der Fahrkomfort steigt. Die Bremsen sprechen sanft und gleichmäßig an und mit dem Tempomaten kann der Fahrer die gewünschte Arbeitsgeschwindigkeit präzise regulieren, beibehalten und bei Bedarf erneut einstellen. Darüber hinaus kann er das Reaktionsvermögen des Fahrzeugs bei Brems- und Beschleunigungsvorgängen an seinen individuellen Fahrstil bzw. die anstehende Aufgabe anpassen. Mit dem Wendeschalthebel, der ausschließlich mit der linken Hand betätigt wird, und diversen Funktionen, die der Pkw-Technologie abgeschaut sind, beispielsweise einem einzigen Gaspedal, gewährt das EasyDrive-Getriebe ein Höchstmaß an Bedienkomfort. Bei dem innovativen elektronischen Common Rail-Motor wirken die Motor- und die Getriebeelektronik jetzt zusammen, was das Ansprechverhalten insgesamt verbessert und ein gleichmäßiges Fahrverhalten ermöglicht. Der Boomer 50 bietet als das größte Modell der Baureihe eine Reihe von Verbesserungen beim Fahrkomfort, der Rundumsicht und Funktionalität. Durch die kompakte Bauweise genügt dem Boomer 50 eine Durchfahrtshöhe von nur 2,45 m. Die Motorhaube ist so gestaltet, dass Frontanbaugeräte problemlos zu sehen sind, und dank der ungehinderten Sicht auf die Zugstange lassen sich auch Heckanbaugeräte leicht montieren. Es gibt den 50er ebenso wie den 40er auch mit einer Doppelsitzkabine.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie