Anhänger

Artikel vom 25. Januar 2021
Anhänger und Aufbauten

Neu im Programm von Wörmann: Ein spülmobil, welches serienmäßig mit einer Durchschubspülmaschine und Spülbecken ausgestattet ist.

Der Anhängerspezialist Wörmann aus Hebertshausen bei München beschäftigt sich seit mehr als 55 Jahren mit flexiblen Transportlösungen, die dem vielfältigen und anspruchsvollen Anforderungsprofil von Kommunen in bester Weise gerecht werden. Bei Wörmann finden Städte und Gemeinden nicht nur die gängigen Kipper, Maschinentransporter und Lkw-Anhänger. Seit kurzem bietet die Firma nun auch Anhänger für den Sanitäts- und Veranstaltungsbereich an. Für das schnelle und vor allem hygienische Spülen von Geschirr auf Veranstaltungen aller Art befindet sich seit kurzem das Spülmobil im Programm. Dabei handelt es sich um einen mobilen Geschirrspül-Anhänger, der serienmäßig mit einer Durchschubspülmaschine und Spülbecken ausgestattet ist. Damit lassen sich schnell und mühelos – auch auf Großveranstaltungen – große Mengen an Gläser und Geschirr zügig spülen. – Mit dem Rettungsanhänger Ambulance hat Wörmann die erste mobile Rettungsstation für den Einsatz auf öffentlichen Veranstaltungen entwickelt. Die Sanitätsstation gewährleistet, dass Rettungskräfte schnell und flexibel vor Ort professionelle Erste Hilfe leisten können. Dank seiner großzügigen Aufteilung in Behandlungs- und Aufenthaltsraum ist genügend Platz sowohl für die medizinische Erstversorgung als auch für die Einsatzkräfte vorhanden: Im klimatisierten Behandlungsraum ist dank der Hänge- und Stehschränke genügend Stauraum für medizinisches Material vorhanden, im dahinter liegenden Aufenthaltsraum mit Küchenzeile, Waschbecken und gepolsterten Sitzbänken kann sich das Personal in Ruhe von stressigen Einsätzen erholen. Je nach Bedarf ist die mobile Sanitätsstation individuell nach Kundenwünschen ausbaubar. Wörmann verfügt selbstverständlich auch über eine große Produktpalette im Bereich der Pkw-Anhänger, die Kommunen vor allem für Garten-, Mäh- oder Transportarbeiten einsetzen. Im Bereich der Maschinentransporter wurde die Modell-Reihe Profilader neu überarbeitet.

Der Profilader besitzt eine durchgehende Auffahrrampe und seitlich abklapp- und abnehmbare Alu-Bordwände (Bilder: Wörmann).

Der Profilader, ein Maschinentransporter in Überladerausführung verfügt über eine kippbare Ladefläche, eine durchgehende Auffahrrampe und seitlich abklapp- und abnehmbare Alu-Bordwände. Aufgrund seiner niedrigen Bauhöhe kann er optimal für den Maschinen- und Materialtransport eingesetzt werden. Die 3-Seitenkipper-Baureihe Gala Stahl wurde speziell für den Garten- und Landschaftsbau entwickelt.

Die Drei-Seitenkipper-Baureihe Gala ist eine gelungene Kombination aus Kippanhänger und Maschinentransporter.

Sie ist eine gelungene Kombination aus Kippanhänger und Maschinentransporter. Der robuste Ganzstahlboden aus einem Stück Stahl hält hohen Punktbelastungen stand und ist damit für den Transport von Baumaterialien oder Baumaschinen optimal geeignet. Die verstärkten Ganzstahlbordwände aus dem Schwerlastbereich sind auf vier Seiten abklappbar und abnehmbar. Das neu entwickelte Top-Fix-Zurrsystem mit im Bodenprofil versenkten Zurrösen und stationären Zurrösen unter der Ladefläche sorgt für den sicheren Transport bei Extrembelastungen. Für das schnelle und einfache Verladen der Geräte ist ein Einschubschacht für Auffahrschienen vorgesehen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie