Bedienpulte und Telematiksysteme

Artikel vom 30. Januar 2021
Hydrauliksteuerungen für

Das AutoLogic-System von Aebi Schmidt bietet Flexibilität beim Personaleinsatz, erhöhte Verkehrssicherheit und sorgt für sparsamen Verbrauch des Streuguts.

Die Schmidt EvolutionLine umfasst drei professionelle Bedienkonzepte und liefert professionelle Lösungen, um die Glättebekämpfungsarbeiten leichter und effizienter zu gestalten. Der modulare Aufbau der Konzepte bietet den enormen Vorteil einer vollkommen flexiblen Konfiguration: Dadurch können die Bedienpulte exakt auf die Bedürfnisse abgestimmt werden. Das ES-Bedienpult der Schmidt EvolutionLine ist das Smartphone unter den Steuerpulten, das alle aktuellen sowie zukunftsfähigen Bedienungsanforderungen erfüllt. Das frostbeständige 7“-Farb-Touchscreen-Display ist in einem spritzwasserdichten, robusten Gehäuse untergebracht und sorgt neben seiner langen Lebensdauer für ein bequemes Bedienen. Die Funktionen für Streudichte, Streubild sowie Streubreite werden über ergonomische Raster-Drehknöpfe reguliert und acht zusätzliche beleuchtete Drucktasten sind für die Bedienung primärer und menüabhängiger Funktionen vorgesehen. Mit optionalen Zusatzkomponenten lässt sich das ES-Bedienpult problemlos zur High-Tech-Schaltzentrale des Streugeräts aufrüsten. Das Schmidt EP-Bedienpult ist eine ausbaufähige Lösung, die sich flexibel an die Anforderungen anpassen lässt. Das Bedienpult wurde ergonomisch gestaltet und im robusten Gehäuse verbaut. Zur serienmäßigen Ausstattung gehören ein frostbeständiges, hintergrundbeleuchtetes Display, ergonomische Raster-Drehknöpfe, die speziell für die Streupraxis entwickelt wurden sowie beleuchtete Drucktasten, die individuell und anwendungsspezifisch belegt werden können. Das kompakte EC-Bedienpult erfüllt alle Basisanforderungen und ermöglicht eine einfache und unkomplizierte Bedienung des Streugeräts. Die Bedienung ist dank effizienter Tastenbelegung sehr übersichtlich und wird standardmäßig durch die ergonomischen Raster-Drehknöpfe ergänzt. Schmidt AutoLogic, ist ein einfach zu bedienendes Streusystem mit Streckenführung. Die GPS-Navigation führt den Fahrer entlang der Route, die Streueinstellungen erfolgen automatisch. Der Fahrer kann sich optimal auf den Verkehr konzentrieren, ohne durch den Streuvorgang abgelenkt zu werden. Die Streustrecken werden einmalig abgefahren, um die Streueinstellungen vorzunehmen. Beim Start der nächsten Streuaktion wählt der Fahrer die gewünschte Route aus und folgt den Anweisungen. AutoLogic sorgt nun vollautomatisch für das richtige Streuen: Dosierung, Streubreite, Symmetrie usw. sind genau an die Strecke angepasst. So können selbst Kreisverkehre oder Autobahnausfahrten innerhalb einer komplexen Route optimal gestreut werden. Das Anpassen der Streudichte an die aktuellen Witterungs- und Straßenverhältnisse ist von großer Bedeutung. Denn, um die gleiche Tauwirkung zu erreichen, ist es notwendig bei niedrigeren Temperaturen mehr Salz zu streuen. In der Praxis ist es jedoch kaum möglich manuell auf diese Einflüsse zu reagieren. Das führt dazu, dass oftmals mehr Salz als nötig gestreut wird. Das ThermoLogic-System passt die Dosierung kontinuierlich und automatisch an die Fahrbahntemperatur an. Der gezielte Einsatz von Streustoffen schont nicht nur Ressourcen, sondern erhöht auch die Verkehrssicherheit und verringert die Umweltbelastung. Der Infrarotsensor des ThermoLogic-Systems misst kontinuierlich die Fahrbahntemperatur und übermittelt diese Werte an das ES-Steuerungssystem. Im Bruchteil einer Sekunde reagiert das Dosiersystem auf die erfassten Temperaturschwankungen und passt die Dosierung an.

Aebi Schmidt bietet mit der IntelliOPS-Plattform einen auf individuelle Bedürfnisse maßgeschneiderten Zugang zu allen Maschinendaten und Applikationen.

Die Aebi Schmidt IntelliOPS-Plattform verwendet modernste Technologie, um umfassende Überwachung-, Auswahl-, Berichterstellungs- und Analysefunktionen Ihrer angeschlossenen Maschinen bereitzustellen. Es ermöglicht eine schnelle Leistungsbewertung, indem es Ihnen die Aktivitätsdaten der Maschinen live auf einer Karte anzeigt und erleichtert die Verwendung der gesammelten Daten, indem Sie detaillierte Übersichten und Berichte erstellen können, um Ihren Arbeitsprozess zu optimieren. IntelliOPS-Standard, die WinterReport-Telematikplattform stellt umfangreiche Funktionen für die Überwachung, Auswahl und Analyse Ihrer Winterdienstaktivitäten bereit. Sämtliche Maschinen sind mit GPS und einem Datencontroller ausgestattet. Der Datencontroller erfasst alle Arten von Aktivitätsdaten der Maschinen. Dazu gehören die Position, die Betriebsart und die Fahrgeschwindigkeit der Maschinen, die Menge an Enteisungsmittel, die Arbeitsbreite sowie viele weitere Informationen. Die erfassten Aktivitätsdaten werden anschließend an eine sichere Cloud-Umgebung übermittelt. Die IntellIiOPS-Anwendung ermöglicht eine umgehende Beurteilung der Maschinenleistung. Die Aktivitätsdaten der Fahrzeuge können auf verschiedenen Karten in Echtzeit angezeigt werden. Die unterschiedlichen Die Berichtsfunktion ermöglicht die Überprüfung der Streu- oder Kehrroute, die Überwachung der Resultate und des tatsächlichen Verbrauchs an Enteisungsmittel, sowie die Erstellung eines umfassenden Aktivitätsberichts. Die IntelliOPS Premium-Version bietet zusätzlich zu den Funktionen der Basisversion eine umfassende Palette an Funktionen für Routenvergleich und Rechnungsstellung. Die Basisversion bietet Live-Überwachungs-, Auswahl- und Analyseoptionen. Winterwartungsarbeiten können durch Fahrerassistenzsysteme wie das Schmidt AutoLogic-System erleichtert werden. Eine grafische Ansicht der Standardroute und -aktivitäten sowie die automatische Streustoffverteilung unterstützen den Fahrer dabei, seine Route optimal und fehlerfrei zu beenden. Die IntelliOPS-Plattform kann verschiedene Formate dieser Routen importieren und zum Überprüfen und Vergleichen mit der tatsächlich gefahrenen Route verwenden. Eskalationen wie falsches Fahren, falsche Dosierungen und Breiten werden sofort signalisiert und live auf dem Bildschirm angezeigt. Der zuständige Betriebsleiter kann direkt auf diese Warnungen und Fehler reagieren. Am Ende jeder Betriebsaktivität kann ein vollständiger Bericht erstellt werden, der einen Überblick über falsche Aktionen während der Betriebsaktivitäten gibt. Ein Schlüsselfaktor bei der Zusammenarbeit mit Auftragnehmern ist die Möglichkeit, Rechnungen automatisch zu erstellen und zu senden. IntelliOPS-Premium bietet eine genaue Abrechnung basierend auf den ausgeführten Arbeiten. Mit dem Rechnungsmodul ist es möglich, benutzerdefinierte Übersichten und Aggregationen von Summen zu generieren.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie