Handgeführte Kehrmaschinen

Artikel vom 18. Februar 2021
Handgeführte Kehrmaschinen

Die Nilfisk SW250 Handkehrmaschine ist wendig und eher für kleinere Flächen vorgesehen. Die Seitenbesen lassen sich hochklappen (Bild: Nilfisk).

Die handgeführte Kehrmaschine SW250 von Nilfisk ist im Innen- und Außenbereich zuhause. Ausgestattet mit zwei Seitenbesen beseitigen sie Staub, Sand & Co. bis zu sechsmal schneller als ein Handbesen. Ein 38-l-Kehrgutbehälter garantiert eine unterbrechungsfreie Leistung von bis zu 3680 m²/h. Selbst verwinkelte Ecken, schmale Gänge und Flure stellen für die SW250 mit einer Arbeitsbreite von 92 cm keine Herausforderung dar. Dank einer langlebigen mechanischen Konstruktion mit Zahnrad- und Riemenantrieb für Hauptkehrwalze und Seitenbesen arbeitet der Helfer nicht nur nahezu wartungsfrei, sondern auch geräuscharm. Das beidseitige Antriebskonzept der Hauptkehrwalze sorgt zudem für ein gleichbleibendes Ergebnis, auch in Kurvenfahrten. Das Effizienzplus: Der großzügig dimensionierte Kehrgutbehälter kann offengehalten werden, um größere Gegenstände hineinzuwerfen und später bequem zu entsorgen bzw. den Behälter zu entleeren.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie