Neue Aufsitzmäher mit noch mehr Komfort

Artikel vom 11. März 2022
Aufsitz- und handgeführte Maschinen zum Mähen/Mulchen

Ein besonders bequemer Sitz und leichte Servolenkung sind nur zwei Komfortmerkmale des neuen »MK124« Aufsitzmähers (Bild: Etesia).

Der »Hydro100« war 1989 der erste Aufsitzmäher, welchen Etesia auf den Markt brachte. Aktuell befindet sich dieser Mäher mit 1 m Schnittbreite in der 3. Generation. 2021 erweitert das elsässische Unternehmen die Baureihe: Der »MK124« bietet die Leistung und den Komfort des »Hydro100« – verbunden mit einer Schnittbreite von 1,24 m. Dank des zentralen Heckauswurfs, in Kombination mit zwei gegenläufigen Messern und einem breiten Auswurfkanal, bietet dieser Mäher volle Sammelkraft, egal wie die Gelände und Wetter-Bedingungen sind. Die automatische Kanalreinigung verhindert ein Verstopfen, auch bei hohem und nassem Gras. Der Kawasaki-Motor und der große Tank bieten eine hohe Autonomie. Das hydrostatische Getriebe mit Differentialsperre sorgt für ein reibungsloses und progressives Anfahren sowie eine gute Traktion.

Ganzjährig einsetzbar

Ausgestattet mit einem komfortablen Sitz und einer Servolenkung bietet der »MK124« einen hohen Fahrkomfort. Alle Bedienelemente sind vom Fahrersitz aus erreichbar, und die hydraulische Korbentleerung sorgt für eine Entlastung des Nutzers. Der »MK124« ist dank der Vielzahl an Anbaugeräten und des korrosionsgeschützten Chassis das ganze Jahr über einsetzbar: Mähen von hohem und nassem Gras, Mulchen, Rasenpflege, Schneeräumen uvm.

Der kleine Aufsitzmäher MKHPF wurde speziell für das Hochgrasmähen in Obstgärten oder ähnlichen Geländen entwickelt.

»MKHPF« heißt der neue Aufsitzmäher, welcher speziell für das Hochgrasmähen in Obstgärten, oder ähnlichen Geländen entwickelt wurde. Basierend auf den bewährten »Hydro80«-Modellen bietet dieses Gerät nicht nur ein hochwertiges Schnittergebnis, sondern auch den gewohnten Komfort: kurzer Wenderadius, Rundumsicht, einfaches Auf- und Ab-Steigen. Das hydrostatische Getriebe sorgt für sofortiges Vorwärts- und Rückwärtsfahren.

Die Wartung des Mähers ist durch den einfachen Zugang zu allen technischen Teilen sehr schnell möglich. Die Differentialsperre ermöglicht eine problemlose Nutzung des »MKHPF« an Hängen bis zu 10°. Dank der Anti-Scalp-Rollen und des Mähbalkens mit Pendelklingen erhalten Nutzer ein sauberes Schnittbild. Die Schnittbreite von 85 cm und die von 50 bis 92 mm einstellbare Schnitthöhe sorgen für eine effiziente Leistung und eine theoretische Flächenleistung von 7650 m² in der Stunde. Der komfortable Sitz und die von dort aus problemlos erreichbaren Bedienelemente sowie der Rundumblick sorgen für ein komfortables Mäh-Erlebnis.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie