Professionelle Streumaschinen und Streuautomaten

Artikel vom 24. Mai 2022
Streumaschinen – Streuautomaten

Neben den drei Arten von Transportsystemen, bietet die »Solid«Familie eine Vielzahl von Fassungsvolumen sowie ein modulares System für alle Fahrzeugarten, Straßen und Arbeitsbedingungen an (Bild: Rasco).

Das Sortiment der professionellen Streuer von Rasco enthält Streuer für Anbau an alle zur Instandhaltung verwendeten Fahrzeugarten: Lkws, Arbeitsfahrzeuge des Typs Unimog, Traktoren, leichte Nutzfahrzeuge und kleine Kommunalfahrzeuge. Die Streuer sind in zwei Hauptfamilien verteilt: Streuer für das Streuen mit Trockenmitteln und Streuer für das Streuen mit Flüssigstoffen. Dazu stehen auch Streuer, die speziell zum Anbau an Traktoren bestimmt sind, sowie kleine Streuer für das Streuen im Notfall zur Verfügung.

»Solid«-Produktfamilie

Die »Solid«-Produktfamilie der Silostreuer hat ihre Leistungsfähigkeit beim Betrieb an schwierigsten Geländen weltweit bewiesen: von Russland, über Skandinavien bis hin zu Kanada. Die Streuer haben ein breites Spektrum an Fassungsräumen von Trocken- und Flüssigmittelbehältern und zahlreichen zusätzlichen Optionen. Die Fassungsräume von Trockenmittelbehältern reichen von 0,85 bis hin zu 12,0 m3. Je nach dem Gerätetyp und der Länge der Streuerbasis sind die »Solid«-Streuer mit Flüssigkeitsbehältern mit 480 bis 14.090 L Fassungsraum ausrüstbar. An den meisten Streuern können Flüssigkeitsbehälter vorne, seitlich oder innerhalb des Streuers angebracht werden. Es sind Transportsysteme in Form einer Förderschnecke, Doppelschnecke, Förderkette, Förderkette mit geschlossenem Boden und eines Transportbandes erhältlich. Diese fünf Materialtransportsysteme gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb mit fast allen auf dem Markt verfügbaren Streugutarten. Dabei ist die Genauigkeit des Förderschnecken-Transportsystems nach EN 15597-2 zertifiziert. Je nach den Anforderungen können mit den »Solid«-Streuern Trocken-, Nass- und Flüssigmittel mittels Teller sowie Flüssigmittel mittels Düsenrampe gestreut werden.

»Liquid«-Baureihe

Die »Liquid«-Baureihe ist für das Flüssigstreuen bestimmt – eine bewährte Streutechnologie, welche die besten Ergebnisse in Übergangszeiten mit mäßig niedrigen Temperaturen oder unmittelbar vor der Eisbildung auf den Straßen zeigt. Das Flüssigstreuen reduziert den Gesamtsalzverbrauch und erhöht die maximale Streugeschwindigkeit. Dies führt zu geringeren Kosten des Winterdienstes, geringeren Umweltschäden und zum besseren Schutz der Verkehrsinfrastruktur. Als versprühte Flüssigkeit können Harnstoff-, Natrium-, Calcium- oder Magnesiumchlorid-Lösungen verwendet werden. Die Flüssigkeit haftet besser als trockenes und nasses Salz an der Straßenoberfläche und erreicht gleichzeitig eine viel bessere Überdeckung der Straße. Die »Liquid«-Streuer können ebenfalls an fast alle Fahrzeugarten angebaut werden und sind mit Flüssigkeitsbehältern von 1500 bis 16.000 L Fassungsvermögen lieferbar.

 

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Schelling Nutzfahrzeuge GmbH
Westerburger Weg 26
D-26203 Wardenburg
04407 7176-0
verkauf@schelling-nfz.de
www.schelling-nfz.de
Firmenprofil ansehen


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden