Grabenwalzen / Trennschleifer

Artikel vom 8. April 2020
Maschinen und Geräte für den GaLaBau

K 535i für dem Trockenschnitt mit Staubfangbeutel. Alternativ kann ein Staubsauger angeschlossen werden (Husqvarna).

Husqvarna Construction präsentierte zur Messe demopark Auszüge seines großen Produktportfolios. Dazu gehörten unter anderem Maschinen für den Betoneinbau, Stein- und Fliesensägen, Fugenschneider sowie Maschinen zur Betonoberflächenbearbeitung.

Atlas Copco verkaufte in 2018 seine Geschäftsbereiche in Betonbearbeitung und Verdichtung an die Husqvarna Group.

(In 2018 hatte sich Atlas Copco dazu entschieden, seine Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Betonbearbeitung und Verdichtung an die Construction Division der Husqvarna Group zu verkaufen.) Husqvarna Construction lebte am Stand das Demokonzept der Messe.

Der neue Husqvarna Akku-Trennschleifer K535i schneidet auch bei leichteren Betonarbeiten kraftvoll, kabellos und abgasfrei.

»Wir haben uns dazu entschieden, uns mehr auf die Bedürfnisse der Branche zu fokussieren, und möchten, dass unsere Anwender sich durch das aktive Testen für die Husqvarna Construction Products entscheiden«, so Wolfgang Wiesent, Vertriebsleiter für Deutschland und Österreich. Umgesetzt wurde dieses Konzept auf 75 m² Testfläche auf dem Stand von Forst und Garten.

Die Grabwalze LP905 hat ein Eigengewicht von 1,65 t. Das Knick-Pendelgelenk in der Mitte reduziert die Kippgefahr sehr deutlisch (Husqvarna).

Messebesucher konnten sich unter anderem auf die Vorführung der Husqvarna LP 9505 freuen. Die leistungsstarke und einfach zu bedienende Grabenwalze bearbeitet steile, feste oder lockere Böden ohne Probleme. Dank cleverer Lösungen wie Knicklenkung, benutzerfreundlicher Funkfernbedienung und optimaler Walzenbandage gewährleistet sie auch bei anspruchsvollen Grabenverdichtungsaufgaben eine ausgezeichnete Produktivität. Außerdem wurde die Produktneuheit K770 VAC vorgestellt. Der Trennschleifer ist mit einem flexiblen Schlauchanschluss ausgestattet, der leicht an einen externen Staubsauger (z. B. Husqvarna S 26) angeschlossen werden kann. Dadurch bietet er hervorragenden Transport und Lagerung von Staub. Mit dem K 535i wurde das erste Akku-Produkt in der Husqvarna Construction Range live vorgeführt. Der Trennschleifer ergänzt das Husqvarna Akku-Sortiment und benutzt das Universal-Akku-System, welches auch bei Forst- und Gartengeräten des Herstellers zum Einsatz kommt. Damit schneidet er auch bei leichteren Betonarbeiten kraftvoll, kabellos und abgasfrei.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie