Leichte Nutzfahrzeuge als Diesel- oder Elektrovariante

Artikel vom 17. Januar 2021
Fahrzeuge

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt Aixam-Mega neben Limousinen auch leichte Nutzfahrzeuge. Diese Leicht-Lkws gibt es in zwei Modellreihen als Van- oder Pritschenausführung. Sie können zudem bereits mit 15 Jahren (in einzelnen Bundesländern ab 16) und Führerscheinklasse AM (Moped Führerschein) z.B. von Auszubildenden gefahren werden.

Das »Aixam Pro« ist ein kompaktes und leichtes Nutzfahrzeug. Es lässt sich vielseitig den Aktivitäten der Nutzer anpassen (Bild: Leichtmobile GmbH & Co. KG).

Mit zwei Varianten und unterschiedlichen Antriebsarten bietet die Modellreihe »Aixam Pro« für jeden das richtige Leichtfahrzeug an. Die Variante »Van« (s. Bild oben) hat mit 2,8 m³ Laderaum einiges an Staumöglichkeit zu bieten. Einfaches Beladen durch niedrige Ladekante, eine optionale Anhängerkupplung sowie effizientes Arbeiten dank serienmäßiger Zentralverriegelung erleichtern den Arbeitsalltag.

Ausreichend Stauraum für Grünzeug

Die Variante »Pritsche« mit geräumigem, abschließbarem Staufach unterhalb der Pritsche (2 m²) ermöglicht mit optionalem Gitteraufbau das Laden von Grünschnitt. Mit einem geringen Leergewicht von 425 kg (Dieselvariante) bzw. 440 kg (Elektrovariante inklusive Akku) und den kompakten Abmessungen bieten alle »Aixam Pro«-Fahrzeuge umfangreiche Nutzungsmöglichkeiten mit ausreichend Stauraum. Die 8 PS (6 kW) des zuverlässigen Kubota 2-Zylinder-Dieselmotors beschleunigen die kompakten Fahrzeuge mühelos auf 45 km/h und begnügen sich dabei mit ca. 3 Litern auf 100 km. Dabei werden die Anforderungen der seit 2018 geltenden Schadstoffnorm für Leichtautos erfüllt.

Hier das Modell »ePritsche« mit Gitteraufbau und Anhänger (Bild: Leichtmobile GmbH &Co. KG).

Erneuerbare Energien gelten als Zukunftstechnologien für das Auto, vor allem auf den Elektroantrieb konzentriert sich dabei die Entwicklung. Zu hohe Anschaffungskosten, noch zu geringe Reichweiten: Diese Vorurteile werden oftmals mit E-Fahrzeugen verbunden. Auf die Elektro-Leichtautos von Aixam trifft dies jedoch nicht zu. Mit einer Reichweite von durchschnittlich 80 km und einer Aufladezeit von maximal 3,5 Stunden sind die Varianten »ePritsche« und »eVan« für alltägliche kurze Fahrten bestens geeignet. Bequemes Aufladen ist an jeder Haushaltssteckdose möglich, auf den Akku gibt es fünf Jahre Garantie.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
EFA-S GmbH
Daimlerstr. 14
D-73119 Zell u.A.
07164 919847
info@efa-s.de
www.efa-s.de
Firmenprofil ansehen
Schelling Nutzfahrzeuge GmbH
Westerburger Weg 26
D-26203 Wardenburg
04407 7176-0
verkauf@schelling-nfz.de
www.schelling-nfz.de
Firmenprofil ansehen