Kommunaltraktoren für den Betriebs- und Winterdienst

Artikel vom 18. Januar 2021
Kommunale Traktoren und Geräteträger

Der Schmalspur Traktor Nexos von Claas bietet drei Hydraulikpumpen. Hier mit Winterdiensttechnik von Aebi Schmidt.

Der renommierte Hersteller von Agrartraktoren und landwirtschaftlichen Maschinen hat auch den kommunalen Sektor im Visier. Neben dem Nexos (75 bis 112 PS) sind für den kommunalen Einsatz auch die Baureihen Elios (75 bis 103 PS), Arion (90 bis 205 PS), Axion (205 bis 445 PS) und Xerion (462 bis 530 PS) interessant. Die schweren Xerion-Modelle kommen mit ihren Sechszylindermotoren in erster Linie bei Forstarbeiten zum Einsatz. Als Großtraktor verfügt der Xerion dank seiner vier gleichgroßen Räder über eine nahezu perfekte Traktion. Alle Modelle aus dem Kommunalprogramm mit einer Leistung über 140 PS werden optional auch mit dem stufenlosen Getriebe CMATIC angeboten. Bei der Entwicklung dieser Produkte berücksichtigt Claas gezielt die speziellen Anforderungen von Kommunalanwendungen. So gibt es für den Arion 410 beispielsweise verschiedene Kabinenvarianten von einer Niedrigdach-Variante mit 2,52 m bis hin zur prämierten Panoramic-Kabine mit durchgehender Frontscheibe zum Glasdach, die aufgrund der freien Sicht besonders interessant für Lade- und Pflegearbeiten mit Arbeitsbühnen oder Freischneidern ist. Dank eines modularen Anbausystems, das von der einfachen Adaption der Anbauplatte bis zum kommunalen Festanbau reicht, bietet Claas für jeden seiner Standardtraktoren eine Anbaulösung für die unterschiedlichsten Arbeitsgeräte. Ein Ergebnis der erfolgreichen Bemühungen um den Kommunalmarkt ist die Zusammenarbeit mit Schmidt Kommunalgeräte aus der Aebi-Schmidt Group. Das hat sich unter anderem auch auf die Verwendung eines Mähdrescher-Fahrgestells für die selbstfahrende Schneefräse TS 10000 ausgewirkt. Ein weiteres Feld der Zusammenarbeit ist die schon weit gediehene Abstimmung der Schmidt-Anbaugeräte auf Claas-Traktoren. Die Baureihen Nexos, Elios, Arion und Axion können nach einem speziellen Schmidt-Produktprogramm mit Schneeschilden, Anbaustreuern, Schneefräsen und Kehrwalzen ausgestattet werden. Die Traktoren sind über spezielle Schnittstellen mit Schneepflügen der Baureihen KL und Tarron, mit der Fräse FS 90, den Anbaustreuern Traxos, den Anbaukehrbesen VKS sowie der Anhängekehrmaschine Wasa 300 kompatibel. Wo nötig, erfolgt der Geräteantrieb über die Traktorhydraulik oder die Zapfwelle. Schon der Kompakttraktor Nexos bietet mit seinen maximal drei Hydraulikpumpen eine große Vielfalt in Hydraulikleistungen und Hubkraft zur Bedienung der Schneeschilde und Streuautomaten von Schmidt. Enge Beziehungen gibt es auch zwischen Claas und Dücker für Anbaugeräte der Grünpflege und der Hans Sauter GmbH für die passenden Kommunalschnittstellen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie