Ferngesteuerte und vollautomatische Mäh- und Mulchsysteme

Artikel vom 8. Februar 2021
Ferngesteuerte und autonome Mähsysteme

Der ferngelenkte RoboFlail one ist bereits seit über 10 Jahren erfolgreich im Markt (Bild: KommTek).

Ferngesteuerte Systeme für die Grünflächenpflege erfreuen sich steigender Beliebtheit. Den Startschuss hierfür hatKommTek bereits vor 15 Jahren gesetzt,denn die Vorteile für Unternehmen, die mitder Pflege von Grünflächen beauftragtsind, liegen klar auf der Hand. Neben einergeringeren körperlichen Belastung bei derArbeit bringt die Verwendung ferngesteuerter Geräte auch eine höhere Sicherheitfür die Einsatzkräfte mit sich. Probleme mitallergischen Reaktionen auf Pflanzen oderAngriffe aufgescheuchter Insektenvölkergehören damit der Vergangenheit an.Auch bei Arbeiten am Straßenbegleitgrünoder an Bahndämmen helfen solche Systeme für mehr Sicherheit zu sorgen undgleichzeitig den personellen Aufwand zu reduzieren. Bereits beim Messeauftritt von KommTek zur GaLaBau 2018 standen daher die RoboFlail-Produktfamilie und die Erweiterung zur Vollautonomie im

Mittelpunkt. Diese wird seit Jahren mit sehr viel Liebe zum Detailund eng an den Kundenwünschen weiterentwickelt. Der RoboFlail ist ein ferngelenktes System zur Grünflächenpflege, mit demsich bei geringem Aufwand große Arealesehr schnell bearbeiten lassen – und dasauch noch mit Spaß an der Arbeit. Bereitsseit 2003 beschäftigte sich KommTek mitdem Einsatz ferngesteuerter Mähtechnikenan Steilhängen. Mittlerweile bieten eineVielzahl von Herstellern entsprechende Geräte an. Für KommTek ist dies ein Zeichendafür, dass man sich mit der Pionierarbeitin diesem Bereich offensichtlich für denrichtigen Weg entschieden hat. Im Bereichder ferngesteuerten Mähtechnik mit all seinen Tücken und den technischen Möglichkeiten verfügt das Unternehmen somitüber eine der längsten Erfahrungen allerAnbieter am Markt. Der RoboFlail one, welcher bei einigen Kunden bereits seit zehnJahren erfolgreich im Einsatz ist, ermöglichteine nahezu ungeahnte Freiheit bei derPflege von Grünflächen. In einem Radiusvon bis zu 300 m kann der Bediener theoretisch ohne Ortsveränderung ein Arealvon etwa 28 Hektar bearbeiten. Und diesan Hanglagen von bis zu 55° Steigung. Seitder Markteinführung des RoboFlail one aufder GaLaBau 2008 hat sich die Modellpalette mittlerweile auf fünf Modelle erweitert. Die aus den Möglichkeiten und Anforderungen der Kunden gewachsene Modellvielfalt im Bereich ferngesteuerter Systeme ist beachtlich. Durch die Kombinationmit einer Geräteaufnahme der Kategorie 1 und Zapfwelle ist das Modell RoboflailVario der optimale Begleiter für das Arbeiten mit verschiedensten Anbaugeräten inunwegsamem Gelände.

Ein RoboFlail Vario mit Frontmähwerk (über Zapfwelle) im Steilhang (Bild: KommTek).

Der kraftvolle 38-PS-Dieselmotor des RoboFlail Vario gewährleistet eine verlustfreie Übertragungder Kraft auf die Zapfwelle. Dadurch lässtsich das System zum Beispiel auch gut inder Forstwirtschaft einsetzen. Ausgestattetmit einem Rückschild, kann auch an entlegenste Winkel des Waldes vorgerückt werden. Der RoboFlail one Diesel verfügt imVergleich zum Benziner mit seinem 25-PS-Yanmar-Dieselmotor über noch mehr Leistung für kraftvolles Arbeiten. Zur Ausstattung des RoboFlail one Diesel gehört zudem ein Schlegelmulchdeck. Mit diesemkraftvollen Mähdeck wird das Mähgut inkleinste Teile zerkleinert – Vor- und Rückwärtsmähen inklusive. Auch im Bereich derIntensivpflege hat das Unternehmen eineneue Entwicklung im Programm. Der RoboFlail Mini wurde insbesondere für die Pflege von Gärten im öffentlichen Bereich entwickelt. Flink wie ein Wiesel ist der Kleine mit seinem Hybridantrieb auf der Rasenfläche unterwegs. Aufgrund seiner kompakten Bauweise ist er besonders für den Einsatz auf kleinen Flächen wie im urbanen Umfeld ideal einsetzbar. Zur Saison 2020 wird KommTek die Produktpalette um den Vario25 erweitern. Mit einem 25-PS-Dieselantrieb kann dieser dank Zapfwelle Mulcher bis 140 cm Breite kraftvoll antreiben. Die gesetzlich geforderten Abgas-Grenzwerte werden von diesem Motor ohne Dieselpartikelfilter eingehalten. Ein verstellbares Fahrwerk macht den Einsatz auch im extremen Gelände sicher und effektiv.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie