Kehrmaschinen / Leitpfostenwaschgeräte

Artikel vom 18. Februar 2021
Anbaukehrmaschinen

Drutzel fertigt Vorbaukehrmaschinen in Arbeitsbreiten von 1,9 bis 2,4 m zum Anbau an verschiedenste kommunale Geräteträger (Bild: Drutzel).

Die Harald Drutzel GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, das seit mehr als 30 Jahren hochwertige Produkte im Bereich Winter- und Sommerdienstmaschinen für den kommunalen Einsatz herstellt, vertreibt und vermietet. Drutzel ist seit 1987 als Handelsvertretung in Bayern und Thüringen tätig und vertritt dort vor allem die Firmen Küpper-Weisser, Holten, Küper, Scarab, Dulevo und Gensler Soleerzeugeranlagen. 1990 wurde ein Büro in Erfurt eröffnet und seit 1992 eine eigene Produktion in Sömmerda aufgebaut.

Ein Unimog mit Drutzel Leitpfostenwaschgerät LWG-U-300 (Bild: Drutzel).

Hergestellt wurden anfangs vor allem Leitpfostenwaschgeräte in verschiedenen Ausführungen für Fahrzeuge unterschiedlicher Größe. Eine weitere Produktlinie umfasst Vorbaukehrwalzen der Reihe »DVK-U«. Die Vorbaukehrmaschine ist für die einfache und schnelle Beseitigung von Schmutz auf Straßen, Wegen und Plätzen geeignet. Je nach Größe können Arbeitsbreiten von 1905 mm bis 2425 mm erreicht werden. Die Bedienung erfolgt vom Fahrerhaus aus, wobei die Höhen- und Schwenkposition eingestellt werden kann. Seit 1998 wurde zudem das Produktionsspektrum durch Schneepflüge abermals erweitert, so dass in der Produktionsstätte im thüringischen Sömmerda von der Planung bis zur Fertigung alles unter einem Dach realisiert wird .

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Schelling Nutzfahrzeuge GmbH
Westerburger Weg 26
D-26203 Wardenburg
04407 7176-0
verkauf@schelling-nfz.de
www.schelling-nfz.de
Firmenprofil ansehen