Bürstensysteme

Artikel vom 19. Februar 2021
Zubehör für Kehrmaschinen

WaveLine-Bürstenringe von Weber wurden für professionelle Einsätze und härteste Verschmutzungen entwickelt (Bild: Weber).

Von der Straßenreinigung über die Schneebeseitigung und Fußwegreinigung bis zur Viehpflege und Betonsteinfertigung – Weber Bürstensysteme bietet das ganze Spektrum moderner und leistungsfähiger Bürsten für alle Einsätze in Industrie, Kommunen und Landwirtschaft. Weber Bürstensysteme produziert ausschließlich in Deutschland und ist nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Neben bewährten Standardlösungen arbeitet Weber eng mit renommierten Maschinen- und Fahrzeugherstellern zusammen, um für jeden Reinigungseinsatz das optimale System zu entwickeln. Weitere Pluspunkte: Verfügbarkeit und Liefersicherheit. Im Weber-Logistikzentrum sind alle gängigen Standardartikel auf Lager und können innerhalb von 24 Stunden geliefert werden. Mit der Produktreihe WaveLine hat Weber Bürstensysteme sein Scheibenbesen-Programm erweitert. Borsten und Träger sind aus Kunststoff und bilden eine stabile und widerstandsfähige Einheit, die auch härtesten Beanspruchungen standhält. Durch die Wellenform der Ringe bilden sich auf der Walze Zwischenräume, durch die das Kehrgut optimal transportiert wird.

Markante Zacken auf dem Bürstenträger verhindern, dass sich die Ringe verschieben (Bild: Weber).

Die Besonderheit: Markante Zacken auf dem Bürstenträger verhindern, dass sich die Ringe verschieben. Das von Weber entwickelte und zum Patent angemeldete System CrownLock hält die Scheiben auf Abstand und verbessert so die Reinigungsleistung. Dies ist nämlich ein in der kommunalen Straßenreinigung hinlänglich bekanntes Problem: Bürstenringe verschieben sich auf der Walze und vermindern so die Kehreffizienz. Die Weber-Lösung erscheint dabei so einfach und wirksam zugleich. Zackenprofile auf den Trägern von WaveLine-Bürstenringen lassen den Ringen keinen Spielraum mehr, denn die Zähne greifen passgenau ineinander. Selbst im Dauereinsatz und bei hohen Drehzahlen bleiben sie in ihrer Position. Durch die Verzahnung sitzen die Ringe stabil auf der Walze, was eine wichtige Voraussetzung ist, um die Kehrleistung zu erhöhen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie