Asphalt-Thermo-Container

Artikel vom 22. Februar 2021
Straßenunterhaltungs maschinen

Ein BTC Birnenbehälter auf Absetzwinden mit ansteigender Auslaufmulde. Dadurch erhöht sich die Auslaufhöhe auf 0,50 m (Bild: Engl).

Das vielseitige ATeCo-Asphalt-Thermo-Behälter Sortiment bietet ein Fassungsvermögen von 3 bis 24 t. Und dies sowohl als Einkammer als auch als Zweikammer Längs- oder Querbehälter, so dass die Anwender ihren Fuhrpark den Bedürfnissen entsprechend ausstatten. Der gesamte Innenbehälter ist abgerundet und eckenlos, dadurch ist eine restlose Entleerung gewährleistet. Die neue Generation mit dem langgezogenen Auslauf und schräg angebrachten Auslaufschiebern bringt einerseits eine ausgewogenere Gewichtsverlagerung und ist andererseits beim Einsatz mit Fertiger leichter zu koppeln. Als Birnenbehälter erhöht sich die Auslaufhöhe, dadurch ist eine Verteilung durch eine Schwenkschurre weitläufiger. Durch langjährige Erfahrung mit Asphalt-Thermobehältern und der Tatsache, dass bei fachgerechter Isolierung Heissmischgut auch ohne Heizung beispielsweise mit einem 12-t-Behälter über eine Verweildauer bis zu 12 Stunden der Einbau beginnen kann, wird neben den Anschaffungskosten vor allem bei den Betriebskosten gespart. Bei abgestellter Heizung zirkuliert die Kaltluft im Innentank, was zu einer kontraproduktiven Kühlung führt. Zu den unnötigen Energiekosten kommen noch die turnusmäßigen Sicherheitsprüfungen hinzu. Die serienmäßige Ausstattung ist einfach und leicht zu handhaben.

Ein Thermo-Container dessen Einfüllklappen durch einen Federspeicher unterstützt werden, so dass diese auch einhändig zu betätigen sind (Bild: Engl).

Die Öffnungsklappen mit Federspeicher sind selbst bei großen Behältern von jedermann einhändig zu öffnen und zu schließen. Dies gilt auch für die Auslauföffnungen mit Zahnradübersetzung über Handrad. Wunschgemäß kann sowohl der Auslaufschieber und die Einfüllklappen hydraulisch betätigt werden. Über Befestigungsmöglichkeiten durch angebrachte Anschlagpunkte in der Verbindung mit Ratschenspanner oder am Behälter angebrachte V-Kegel, die beim Absetzen in M-Taschen einrasten, kann man in Minuten den Behälter um- oder absetzen. Des Weiteren kann der Behälter auf handelsüblichen Abrollrahmen befestigt werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
URACA GmbH & Co. KG
Sirchinger Str. 15
D-72574 Bad Urach
07125 133-0
info@uraca.de
www.uraca.de
Firmenprofil ansehen