Im Stile eines Schweizer Taschenmessers

Artikel vom 21. Juli 2021
Fahrzeug-Ausrüstung

Vom Lkw-Chassis zum Winterdienst-Kommunalfahrzeug: Ein Beispiel aus dem Leistungs­umfang der F&B Nutzfahrzeug-Technik GmbH in Hagenbach, einem Unternehmen, tätig im Bereich Ausrüstung und Um­rüstung sowie Aufbau von fabrikneuen Fahrzeugen.

Im Bereich Ausrüstung und Umrüstung von Nutzfahrzeugen verfügt F&B über langjährige Erfahrungen in enger Zusammenarbeit mit der Daimler AG (Bilder: F&B Nutzfahrzeug-Technik).

Winterdienstausrüstung mit Frontanbau- und/oder Seitenanbauplatte, die entsprechende Winterdienstbeleuchtung und -ausstattung gehören ebenso wie die dafür nötige fahrgestelltechnische Anpassung oder Versetzung von Anbauteilen zu den Kernkompetenzen der F&B Nutzfahrzeuge-Technik GmbH im rheinland-pfälzischen Hagenbach. Bereits seit 1996 ist das mittelständische Unternehmen mit über 70 Mitarbeitern auf den Umbau von Fahrzeugen spezialisiert. Seit der ersten Stunde in erster Linie für Lkw der Daimler AG.

Kommunaltauglicher Umbau

In 2020 hat das Unternehmen seine Kompetenzen im Bereich Kommunaltechnik und Aufbauten an einem Winterdienst-Fahrzeug erneut unter Beweis stellen können. Nach dem Kauf eines Lkw-Chassis – einem 3-Achs-Mercedes-Benz Arocs 2445 L 6X2 mit Hydraulic Auxiliary Drive (HAD) und 4800 mm Radstand – begannen die umfangreichen Umbau- und Aufbauarbeiten zur Vollendung des Fahrzeugs im Stile eines Schweizer Taschenmessers.

Das Kommunalfahrzeug ist konzipiert für den Einsatz mit Pflug, Streuer und entsprechendem Kommunalaufbau als Wechselsystem mit verbautem Hakengerät. Die Planung, Konzeption und Koordination des Gesamtprojekts von der Bearbeitung der Ausschreibungsunterlagen bis zur Übergabe an den Kunden stellt erneut die Um- und Aufbaukompetenz und die Verantwortung als Generalunternehmer unter Beweis.

F&B hat jahrelange Erfahrung in der fahrgestelltechnischen Anpassung sowie kommunaltechnischen An- und Aufbauten. Hier ein Epoke-Streuautomat auf Schnellwechselsystem mit Hakenlift.

Durch den Umfang an Kommunalaufbauten wurde der Einbau einer Load-Sensing-Hydraulikanlage nötig, um die unterschiedlichen Anforderungen des Betriebs von Streuer, Pflug und Hakengerät verbrauchergerecht steuern zu können. Die Kommunaltechnik wurde ergänzt um eine Winterdienst-Beleuchtung, den frontseitig montierten Zusatzscheinwerfer und Arbeitsscheinwerfern am Fahrzeugheck. Seiner Aufbaukompetenz kam das Unternehmen zudem mit der Integration eines Meiller Abrollers nach. Dieses Hakengerät stellt den Einsatz des aufgebauten Epoke Kombinations-Aufsatzstreugeräts sicher.

Die F&B Nutzfahrzeuge GmbH ist beim Aufbau neuer Kommunalfahrzeuge sowohl im Einrechnungsgeschäft wie auch als Generalunternehmer tätig.

Leistungen von F&B im Überblick:

– Aufbauten wie Ladekran, Abroll- oder Absetzkipper
– Winterdienstausrüstung über Front- und Seitenanbauplatte
– Winterdienst-Beleuchtung
– Load-Sensing Hydraulikanlagen
– Fahrgestelltechnische Anpassungen
– Stauraumkonzepte für verkehrstechnisches Zubehör
– Toter Winkel Überwachung
– Abbiegeassistenten
– Versetzung von Anbauteilen
– Sonderfahrzeuge, z. B. Kommunalfahrzeuge, Wechselladerfahrzeuge
– Einbau von Seilwinden (Front-, Seiteinbau)
– Fahrzeugüberführungen

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
EFA-S GmbH
Daimlerstr. 14
D-73119 Zell u.A.
07164 919847
info@efa-s.de
www.efa-s.de
Firmenprofil ansehen
Schelling Nutzfahrzeuge GmbH
Westerburger Weg 26
D-26203 Wardenburg
04407 7176-0
verkauf@schelling-nfz.de
www.schelling-nfz.de
Firmenprofil ansehen


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden