Fahrzeugsicherheitssysteme vermeiden Kollisionen

Artikel vom 22. September 2021
Fahrzeug-Ausrüstung

Das »Backeye 360« erlaubt auch Split-Screen-Ansichten: Auf der linken Seiten können zusätzliche die Einzelannsichten der Kameras angezeigt werden (Bild: Brigade).

Brigade leistet seit vielen Jahren Pionierarbeit im Bereich der Sicherheit für Nutzfahrzeuge, Baumaschinen und Kommunalfahrzeuge und gilt als ein Marktführer für Fahrzeugsicherheitssysteme. Die Lösungen von Brigade verringern das Kollisionsrisiko und schützen schwächere Straßenverkehrsteilnehmer durch die Vermeidung von toten Winkeln am Fahrzeug und Unterstützung der Fahrer beim sicheren Rangieren. Zum Produktsortiment gehören 360°-Rundumsicht-Systeme, Kamera-Monitor-Systeme, Ultraschallsensoren, Rückfahrwarner mit patentierter »bbs tek«-Technologie, Radarabstandswarnsysteme, Mobile Digitalrekorder und ein Tonwarnsystem für leise Fahrzeuge (AVAS). Zudem vertreibt das Unternehmen förderfähige Abbiegeassistenz-Lösungen.

Über die vier Kameraansichten wird nahtlos ein Rundumbild erzeugt (Bild: Brigade).

Intelligentes Kamera-Monitor-System »Backeye 360«

Gerade bei Kommunalfahrzeugen erschweren die Fahrerposition und die Beschaffenheit der Fahrzeuge sowie das Manövrieren in belebten Gebieten dem Fahrer die Sicht auf die Fahrzeugumgebung. Aus diesem Grund werden zusätzliche Sicherheitsausrüstungen, wie das intelligente Kamera-Monitor-System »Backeye 360« unverzichtbar. Seit kurzem bietet Brigade diese Systeme in AHD-Qualität. Das »Backeye 360« vermittelt dem Fahrer mit einem einzigen Bild in Echtzeit eine Rundumansicht des Fahrzeugs: Vier Ultraweitwinkelkameras erfassen dafür die gesamte Umgebung einschließlich aller toten Winkel. Die erzeugten Digitalbilder werden anschließend kombiniert sowie Fischaugeneffekte minimiert, sodass auf dem Monitor des Fahrers ein einziges klares und gleichmäßiges Echtzeit-Bild erscheint.

Merkmale des Systems sind:

  • Rundumsicht in einem einzigen Bild
  • Einfacheres und schnelleres Erkennen und Reagieren auf Gefahren für mehr Sicherheit
  • Vier Kameras mit Ultraweitwinkel-Objektiven
  • Vermeidung toter Winkel
  • Schnelle und störungsfreie Bildanzeige
  • 15 Monitoransichtsoptionen, einschließlich Hoch-, Quer- und geteilter Bildschirmoptionen
  • Benutzerdefinierte Ansichten für jeden Fahrzeugbedarf
  • Geschwindigkeitsauslöser zum Anzeigen der angegebenen Ansicht bei konfigurierter Geschwindigkeit
Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Schelling Nutzfahrzeuge GmbH
Westerburger Weg 26
D-26203 Wardenburg
04407 7176-0
verkauf@schelling-nfz.de
www.schelling-nfz.de
Firmenprofil ansehen