Streugeräte für Traktoren

Artikel vom 24. Oktober 2021

Traktorstreuer »TRP« mit einem Fassungsraum des Trockenstoffbehälters von 0,4 bis 1,5 m³. Optional gibt es auch einen zusätzlichen Feuchtmitteltank von 500 l (Bild: Rasco)

Das Sortiment der professionellen Streuer von Rasco enthält Streuer für Anbau an alle zur Instandhaltung verwendeten Fahrzeugarten: Lkws, Arbeitsfahrzeuge des Typs Unimog, Traktoren, leichte Nutzfahrzeuge und kleine Kommunalfahrzeuge.  Dazu stehen auch Streuer, die speziell zum Anbau an Traktoren bestimmt sind, und kleine Streuer für das Streuen im Notfall zur Verfügung.

Streuer für den Anbau an Traktoren

»TRP« und »TSP« sind die Rasco-Streuer, die für den Anbau an Traktoren bestimmt sind. Der »TRP« besitzt alle Merkmale eines großen Streuers – Steuerung direkt von der Fahrerkabine aus, Anbaumöglichkeiten für Flüssigmittelbehälter und Streubreiten von 1 bis 9 m. Er ist mit einem Selbstlademechanismus ausgestattet, mit dem er während des Winterdienstes einfach beladen und entladen werden kann. Zur Verfügung stehen Fassungsräume von 0,4 bis 1,5 m3. Der »TRP« kann an fast alle Traktormarken angebaut werden, solange die technischen Spezifikationen des Fahrzeugs mit den Anbauanforderungen des Streuers übereinstimmen.

Ein einfacher und selbstladender Traktorstreuer mit einer festen Streubreite ist der »TSP«. Mit 0,4 m3 Fassungsraum hat er eine Streubreite von 1,23 m, während er mit 1,0 m3 Fassungsraum in einer Breite von 2 m streut. Das Streumittel wird mittels einer eingebauten Streuwalze verteilt. Der Streuer wird schnell und einfach an die hinteren Auslassungspunkte des Traktors angebaut. Die Steuerung erfolgt über die auf dem Streuer selbst angebrachten Steuerelemente oder über die Steuereinheit in der Fahrzeugkabine.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden