Baumaschinentransport erster Klasse

Artikel vom 20. Februar 2022
Anhänger und Aufbauten

Die Baumaschinentransporter von Böckmann unterstützen bei jedem Bauvorhaben. Die Anhänger zeichnen sich durch eine hohe Variabilität, hohe Belastbarkeit und durch besondere Stabilität aus. Ganz nach dem Motto »Aus der Praxis für die Praxis« wurden sie eng an die Anwendungsbedürfnisse angepasst und dementsprechend konstruiert.

Der Anhänger ist wahlweise mit festen, klappbaren oder unterschiebbaren Auffahrschienen ausgestattet (Bild: Böckmann).

Die Baubranche boomt und es mangelt nicht an Aufträgen für Unternehmen. Da lohnt sich ein prüfender Blick auf den Fuhrpark, um gegebenenfalls aufzurüsten oder auch auszutauschen, um den Transport von Baumaschinen zügig ausführen zu können. Genau hier kommen die Böckmann Baumaschinentransporter zum Einsatz, da sie durch innovative Detaillösungen leicht zu handhaben sind und den sicheren Transport enorm erleichtern.

Vielseitig einsetzbar und verlässlich

Die Anhänger zeichnen sich durch eine hohe Variabilität, hohe Belastbarkeit und durch besondere Stabilität aus. Die robusten Fahrzeuge eignen sich hervorragend für den Transport von Mini- und Midi-Baggern, von Arbeits- und Hebebühnen sowie für andere Baufahrzeuge. Das große Ziel ist es den Anwendern ein vielseitig einsetzbares und verlässliches Fahrzeug zur Verfügung zu stellen. Gerade die Modellreihe »BT-ST« in der »AS«-Serie ist für diesen Zweck konstruiert. Sie besitzt feste, klappbare Auffahrschienen und gilt als absolutes Profifahrzeug. Die Fahrzeuge gibt es bereits ab einer Länge von 3030 mm und einer Breite von 1620 mm. Die größte Version ist 4030 mm lang und 1950 mm breit. Die niedrige Ladehöhe von 480 mm in Kombination mit den verstellbaren Abstützungsmöglichkeiten sichern das problemlose Beladen des Profi-Anhängers. Mit einem Gesamtgewicht von 2700-3500 kg und einer Nutzlast von 1948-2733 kg sind sie auch für unterschiedliche Baumaschinen geeignet.

Schon in der Standardausstattung verfügen die Modelle über viele praktische Details: Feuerverzinkte Stahlbordwände und ein Schwerlast-Automatik-Stützrad sorgen für hohe Stabilität. Die Kotflügel sind rutschsicher und robust. Zahlreiche Verzurrmöglichkeiten wie die klapperfreien Zurrbügel mit Feder, die in der Seitenwand integrierte Verzurrleiste oder die im Zubehör erhältliche Positionierhilfe ermöglichen eine sehr gute Ladungssicherung. Ein Steckbrett sorgt für einen sicheren Formabschluss der Ladefläche. Der Anhänger kann alternativ auch mit einem Aluminium-Riffelblech oder Riffelblech-Kotflügeln ausgestattet werden. Zusätzlich kann zwischen verschiedenen Schaufelablagen gewählt werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Schelling Nutzfahrzeuge GmbH
Westerburger Weg 26
D-26203 Wardenburg
04407 7176-0
verkauf@schelling-nfz.de
www.schelling-nfz.de
Firmenprofil ansehen