Kräftige Minibagger

Artikel vom 13. September 2022
Maschinen und Geräte für den GaLaBau

Yanmar Compact Equipment EMEA (Yanmar) präsentiert auf der diesjährigen »GaLaBau«, eine der weltweit größten Garten- und Landschaftsbaumessen, viele Highlights für die grüne Branche. Der Kompaktmaschinenspezialist in Nürnberg zeigt einen Querschnitt seines Sortiments, darunter Minibagger, die sich bestens für zahlreiche Anwendungen im Garten- und Landschaftsbau eignen.

Der »ViO23-6« ist eine echte Zero-Tail-Swing-Maschine und punktet bei vielen Anwendungen im Garten- und Landschaftsbau (Bild: Yanmar).

Auf der Messe präsentiert Yanmar die Minibagger »ViO23-6« und »ViO33-6«. Beide sind echte Zero-Tail-Swing-Maschinen, denn weder das Gegengewicht noch die Front des Oberrahmens ragen über die Spurbreite hinaus. So haben die Bagger einen sehr kleinen Schwenkradius – beengte Platzverhältnisse auf der Baustelle sind darum kein Problem. Auch resultiert diese Bauweise in erhöhter Sicherheit für den Bediener sowie für sich in der Nähe befindliche Personen; der tote Winkel am Heck ist auf ein Minimum reduziert.

»ViPPS«-Hydrauliksystem

Die fortschrittliche Ergonomie sorgt zudem für erhöhten Bedienkomfort, während der Motor beider Maschinen mit hervorragender Leistung und geringem Kraftstoffverbrauch sowie geringen Emissionen überzeugt. Das »ViPPS«-Hydrauliksystem ist ein echter Vorteil: Es sorgt für optimale Geschwindigkeit, Leistung, Laufruhe und Balance.

Der Minibagger »SV19VT«, den Yanmar auf der GaLaBau ausstellt, zeichnet sich durch Leistungsfähigkeit und Komfort für den Bediener aus (Bild: Yanmar).

Ebenfalls gezeigt wird der neue Minibagger »SV19VT«, der eine beeindruckende Performance in einem äußerst kompakten Paket liefern soll. Somit sei er perfekt für städtische Baustellen, wo der Platz begrenzt ist. Er eignet sich zudem für eine Vielzahl von Erdbewegungsarbeiten und zeichnet sich durch einen kurzen Wenderadius vorne und hinten sowie einen großen Schwenkbereich des Auslegers aus, was zu maximalen Leistungen und erstklassigen Fähigkeiten führt. Auch ist der Bagger mit dem modernen, Stufe-V-konformen, mechanisch gesteuerten 3-Zylinder-Motor mit indirekter Einspritzung aus der international bekannten »TNV«-Serie von Yanmar ausgestattet. Der Bediener profitiert von einer Grabkraft von 11,4/16,7 kN (kurzer Arm/Löffel) und einer Zugkraft von 12,9 kN mit zwei Fahrgeschwindigkeiten – 2,4 oder 4,4 km/h. Ein Wählschalter am Schildbedienhebel und ein serienmäßiges Kickdown-Getriebe sorgen für eine effizientere manuelle Bedienung. Die Baureihe umfasst neben dem »SV19VT« die Modelle »SV15VT« und »SV17VT« und glänzt besonders in puncto Sicherheit und Leistungsfähigkeit.

Die »GaLaBau 2022« findet vom 14. bis 17. September in Nürnberg statt.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Schelling Nutzfahrzeuge GmbH
Westerburger Weg 26
D-26203 Wardenburg
04407 7176-0
verkauf@schelling-nfz.de
www.schelling-nfz.de
Firmenprofil ansehen