»Automechanika« im Rückblick

Artikel vom 17. November 2022
Veranstaltungen

Die neuen Formate und das umfangreiche Programm der »Automechanika« wurden von den internationalen Automotive Professionals sehr gut angenommen. 78.000 Besucher kamen im September 2022 nach Frankfurt, um Produkte aus Werkstatt, Industrie und Handel live zu erleben (Bild: Messe Frankfurt).

Als etablierter Treffpunkt der Automobilbranche für Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management & Services fand die »Automechanika Frankfurt« Mitte September 2022 in gewohnter Weise als Weltleitmesse statt. Die »Automechanika« kehrt damit in ihren zweijährigen Turnus zurück; die nächste Ausgabe ist für den 10. bis 14. September 2024 festgelegt.

In 2022 präsentierten sich auf 19 Hallenebenen und auf dem Freigelände 2804 ausstellende Unternehmen aus 70 Ländern. Detlef Braun, Geschäftsführer Messe Frankfurt: »Es zeigt sich ein klarer Trend nach oben. Gemeinsam mit unseren Kunden und unseren internationalen Partnern blicken wir optimistisch in die Zukunft: Messen sind durch nichts zu ersetzen. Die hohe Internationalität seitens Aussteller aus 70 Ländern und Besuchern aus 175 Ländern zeigt klar: der internationale Automotive Aftermarket ist zurück in Frankfurt. Auch die neuen Networking-Möglichkeiten wurden von den Teilnehmern rege genutzt, um sich wieder persönlich zu treffen und neue Geschäftskontakte zu knüpfen.«

Zufriedene Besucher

Die hohe Besucherzufriedenheit von 92 % zeigt, dass die Schwerpunktthemen der diesjährigen »Automechanika« auf eine große Resonanz gestoßen sind: die zunehmende Digitalisierung, Remanufacturing, alternative Antriebe und Elektromobilität ganz konkret, stellen viele Werkstätten und den Handel vor große Herausforderungen. Erstmals gab es ein Angebot von mehr als 350 Events, darunter auch Vorträge neuer Marktteilnehmer und kostenlose Workshops für Kfz-Profis.

Die »Automechanika« von Veranstalter Messe Frankfurt Exhibition ist in ihrer Angebotsbreite und -tiefe nahezu einmalig. Die vielfältigen Themen werden zur besseren Orientierung in zehn Produktgruppen aufgeteilt. Dies sind: Alternative Antriebssysteme & Kraftstoffe, Diagnose & Reparatur, Elektronische Bauteile & Konnektivität, Ersatzteile & Komponenten, Fahrzeugwäsche & Pflege, Händler- & Werkstattmanagement, Karosserie & Lack, Mobilitätsdienste & Autonomes Fahren, Reifen & Räder, Zubehör & Individualisierung.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden