Schneepflüge

Artikel vom 8. März 2020
Schneepflüge

Zaugg Front- und Seitenschneepflug an einem 3-Achser-Lkw mit 7,5 m Räumbreite.

Die Schneepflüge der Zaugg AG Eggiwil aus dem schweizerischen Emmental zeichnen sich durch eine einzigartige Technologie aus, welche beachtliche betriebliche und wirtschaftliche Vorteile erbringt. Der leicht gebaute Pflug läuft im Räumeinsatz überraschend ruhig und erzeugt viel weniger Widerstand als herkömmliche Schneepflüge – nicht zuletzt dank dem unkonventionell schrägen Aufstandswinkel. Dadurch ist eine überdurchschnittlich hohe Räumgeschwindigkeit möglich. Wobei das Räumbild einwandfrei bleibt. Das Besondere der runden Pflugscharform ist, dass der Schnee nicht einfach ausgeworfen, sondern »ausgerollt« wird, dies ergibt u. a. mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer und der Fahrer profitiert von einer auf die Dauer unverschmutzten Windschutzscheibe. Die Pflugkonstruktion ist in der Höhe unterteilt und zeichnet sich durch eine einfache und leichte Rahmenbauweise aus. Der obere Teil besteht wahlweise aus schlagfestem Kunststoff oder Stahlblech. Der untere Teil (etwa 1/3 der Höhe) ist je nach Breite in mehrere einzelne Elemente unterteilt, welche sich quer und vor allem nach hinten der Straße und allfälligen Hindernissen anpassen.

Zaugg-Schneepflug im Einsatz an 4×4-Pkw.

Das patentierte Zaugg-Abfederungssystem durch Gummi-Hohlfedern bewirkt, dass die Elemente individuell nach hinten (20°) und nach oben (bis zu 300 mm) ausfedern können. Auf Wunsch ist ein hydraulisches Entlastungs- bzw. Belastungssystem erhältlich, welches u. a. bewirkt, dass auf Abstützrollen oder Abstützkufen verzichtet werden kann. Aus alldem resultieren ein offensichtlich viel geringerer Verschleiß der Schürfleiste sowie ein entsprechend reduzierter Kraftstoffverbrauch. Die Zaugg-Schneepflüge gibt es in mindestens 14 Modellen, wobei für jedes verschiedene Pflugbreiten angeboten werden. Alle Schneepflüge – selbst beim Einsatz in Verbindung mit großen Trägerfahrzeugen – können dabei von nur einem Mann leicht angebaut und eingesetzt werden.

Ein Zaugg Lkw-Schneepflug mit maximal eingestelltem Schwenkwinkel.

Der Schwenkwinkel beträgt normalerweise 35°, wobei bei den meisten Modellen auch 45° oder bei gewissen sogar 55° erhältlich sind. Die Konstruktion ist in punkto Leistung und Handhabung auf die aktuellsten Schneeräumanforderungen ausgelegt. Der Schneeabfluss geschieht überdurchschnittlich leicht und spart viel Kraftstoff. Der Fahrer genießt eine beeindruckend gute Übersicht dank der optimalen Pflughöhe. Die bei einem Teil der Modelle verwendete, schwimmend montierte Kunststoffplatte im Oberteil des Pflugkörpers ist wartungsfrei und sorgt u. a. für den leichtgängigen Schneeabfluss. Schläge auf die Verschleißschiene werden durch die wartungsfreie Kunststoff-Hebellagerung besonders gedämpft – vierfach bis zurück auf den Fahrzeuganbau. Das Element-Abfederungssystem (Überfahr-Sicherheitssystem) ermöglicht eine Räumgeschwindigkeit von bis zu 60 km/h ohne Einschränkung der Sicherheit. Bedingt durch dieses Abfedersystem funktioniert der Zaugg-Schneepflug auch ohne Stützrollen, was erheblich Gewicht spart. Die gesamthaft leichte Pflugkonstruktion entlastet und schont die Pflugschar. Eine zusätzliche Reduzierung der Abnützung der Verschleißschienen und des Kraftstoffverbrauchs kann durch die Verwendung der Zaugg-Geräteentlastungen und -Schardruckregler erreicht werden. Mit der korrigierenden Aushebevorrichtung kann der Lkw-Schneepflug bis zu 50 cm ausgehoben werden (Unterkante Verschleißschiene). Um den heutigen Straßenbautechniken gerecht zu werden (enge Durchfahrten) und eine effiziente Schneeräumleistung zu erreichen (Räumbreiten bis 500 cm), können die Zaugg-Lkw-Schneepflüge mit verschiedenen Schwenkvorrichtungen ausgerüstet werden. Als Verschleißschienen können alle handelsüblichen Produkte verwendet werden (Stahl, Kunststoff, Kombi).

Auch für jegliche Varianten von Traktoren bietet Zaugg passende Schneeschilder an.

Dank der detaillierten und sorgfältigen Beratung durch die Zaugg-Mitarbeiter ist sichergestellt, dass diese Pflüge an Einachser, jegliche Variante von Traktoren, Kommunal- und Allradfahrzeuge der verschiedensten Marken, Kompaktlader und Stapler, Transporter, Unimog, Lkws, Radlader und Flughafen-Räumfahrzeuge problemlos angebaut werden können. Und zwar so, dass der Schneepflug optimal auf das Trägerfahrzeug abgestimmt ist und demzufolge eine maximale Lebensdauer gewährleisten kann.

 

Der neue Zaugg-Schneepflug G 16 besticht durch sein geringes Gewicht und mit dem patentierten Überfahrmechanismus.

Der neu entwickelte Schneepflug G16 besticht in erster Linie durch sein geringes Gewicht gepaart mit der bekannten herausragenden Schweizerqualität und der dauerhaften Robustheit, die von einem für den professionellen Einsatz hergestellten Gerät erwartet wird. Der G16 ist mit verschiedensten Anbauversionen erhältlich. Prädestiniert für die flexible Schneeräumung bringt er trotz seiner leichten aber starken Bauweise (dank vereinfachter Konstruktion und optimierter Fertigungstechnik mit hochfestem Stahl) erstaunliche Räumresultate. Der große Schwenkwinkel, standardmäßig bis zu 45 Grad, erlaubt selbst bei engen Durchfahrten höchste Wendigkeit. Das bewährte Zaugg-Elementabfederungssystem garantiert ein sicheres Überfahren von Hindernissen auch bei hoher Geschwindigkeit. Der G16 hat wie üblich eine in der Höhe und Breite geteilte, die Stoßkraft absorbierende Pflugschar und ist damit auf Höchstleistung, Komfort und Sicherheit ausgelegt. Er erlaubt eine überdurchschnittlich hohe Räumgeschwindigkeit und gewährleistet damit eine maximale Räumleistung. Es können alle gängigen und geeigneten Trägerfahrzeuge damit ausgerüstet werden. Verfügbar ist er in fünf Breiten: 220, 240, 260, 280 und 300 cm. Nebst dem 45°-Schwenkwinkel ist auch ein 35°-Schwenkwinkel standardmäßig erhältlich. Die Konstruktion ist in punkto Leistung und Handhabung auf die aktuellsten Schneeräumanforderungen ausgelegt und an den neuesten Bedürfnisse des Marktes ausgerichtet. Sein geringes Gewicht schont optimal die Achsen. Der Schneeabfluss geschieht überdurchschnittlich leicht und spart viel Kraftstoff. Der Fahrer genießt eine beeindruckend gute Übersicht dank der idealen Pflughöhe. Und das Element-Abfederungssystem (Überfahr-Sicherheitssystem) ermöglicht eine Räumgeschwindigkeit von bis zu 60 km/h ohne Einschränkung der Sicherheit. Als Option erhältlich: kompakte Schneepflugsteuerung mit Be- und Entlastungsfunktion. Die Zaugg-Schneepflugsteuerungen bewirken dank mehr Übersicht eine wesentliche Arbeitserleichterung und ermöglichen eine effizientere und wirtschaftlichere Verwendung der Zaugg-Schneepflüge. Durch ihre Kompaktheit und Multifunktionalität bestechen die Geräte nicht nur äußerlich. Die Entlastungsfunktion für den Schneepflug erhöht die Lebensdauer der Verschleissteile und gewährleistet eine bessere Lenk- und Seitenführung. Dank der Belastungsfunktion können auch festgefahrene Schnee- und Eisstollen gelöst werden und die Traktion der Fahrzeugvorderachse kann gesteigert werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie