Einachsschlepper

Artikel vom 12. Februar 2021
Maschinen und Geräte für den GaLaBau

Die Fräse ist nur ein Zubehör, das man mit den Einachsschleppern von Grillo benutzen kann; eine weitgefächerte Zubehörpalette kann dank des reversiblen Lenkholms vor oder hinter der Maschine montiert werden.

Der erste Einachsschlepper wurde 1953 entwickelt und erlangte sofort einen durchschlagenden Erfolg. Seither wurden von dem italienischen Hersteller viele Modelle produziert. Die fortlaufende Suche nach Verbesserungen macht aus den Grillo-Einachsschleppern bewährte und zuverlässige, sichere und leicht bedienbare Arbeitsmittel, die auch den anspruchsvollsten Kunden zufrieden stellen. Die weitreichende aus 10 Modellen bestehende Produktlinie wird allen Anforderungen in der Gartenpflege gerecht. Der G 85 Einachsschlepper ist in der Standardversion mit einer Fräse bestückt. Die Arbeitsbreite mit Fräse beträgt 58 cm. Mit Erweiterungskit kann diese auf verschiedene Breiten zwischen 37 und 68 cm geändert werden. Der G 85d ist mit Differentialsperre ausgestattet. Diese Vorrichtung begünstigt die Handhabung der Maschine während des Transports und bei Manövern. Den G 85d gibt es mit EX 27 Benzinmotor (6,1 kW) und mit KD15 350 Kohler Dieselmotor (5,5 kW). Beide Modelle sind mit Reversierstarter oder mit Elektrostart verfügbar. Alle Motoren werden von einer robusten Stoßstange und einer Motorhaube geschützt. Der Antrieb erfolgt durch Aktivkupplung: bei Loslassen des Hebels stoppt die Maschine, der Motor läuft aber weiter. Wird die Differentialsperre eingelegt, kommt man geradlinig und gleichmäßig voran und die Arbeit wird erleichtert. Der Differentialsperrhebel ist am Lenkholm angebracht und ist leicht erreichbar. Die auf Bestellung erhältlichen Bremsen sind bei Arbeiten in Hanglage nützlich und begünstigen die Lenkung, insbesondere bei Anschluss von schwergewichtigem Zubehör, wie z. B. dem Schlegelmäher. Sie werden durch 2 Hebel am Lenkholm betätigt und sind mit Sperrvorrichtung ausgestattet, damit sie auch als Parkierbremse benutzt werden können. Für den G 85 gibt es unterschiedlichste Anbauten, wie z. B. Mähbalken, Kehrmaschine oder Schneefräse.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie