Fällgreifer, Kegelspalter, Pflanzbohrer, Wurzelstrockfräsen

Artikel vom 12. Februar 2021
Forsttechnik, Baumpflege und Waldarbeit

Beha bietet ein umfangreiches Sortiment an Geräten und Werkzeugen zur Gehölz- und Baumpflege an. Der Kegelspalter für Baumstämme.

Die Schwarzwälder Firma Beha bietet in ihrem umfangreichen Produktsortiment auch für den kommunalen Einsatz effiziente und wirtschaftliche Geräte. Der Fällgreifer mit Schneidgrößen von 20 bis 30 cm für Bagger- oder Krananbau ist mit seinen Hardox Schneidmessern das ideale Gerät für Fällungen an Straßenrändern, Böschungen und Rodungen. Er kann das gefällte Ablagegut an schwierigen Stellen kontrolliert ablegen. Die große Öffnungsweite von 1000 mm eignet sich bestens für Buschwerk und Stämme.

Ein Fällgreifer für den Bagger- und Krananbau.

Auch der Fällgreifer überzeugt durch einfachen Anbau. Der Kegelspalter für den Baggeranbau ist das ideale Gerät, um mit dem Bagger Holz aufzuspalten. Besonders eignet sich der Kegelspalter für das Zerkleinern von Holz von 1 bis 5 m Länge. Mit dem Umrüstsatz für Erdbohrer kann er ebenso zum Bohren von Pfahllöchern genutzt werden. Mit der zusätzlichen Schraubaufnahme für den Kegelspalter lässt sich ein einfacher Wechsel zwischen Festmontage und Pendelaufnahme realisieren. An den Bohrantrieb kann auch der Beha Pflanzbohrer mit abgekürzter Bohrschnecke montiert werden. Kombiniert mit Rechen und Pflanzkübel zum Einhängen am Baggerschild werden Pflanzlöcher rasch vorbereitet für schnelles und produktives Pflanzen. Ergänzend hierzu bietet Beha jetzt auch eine Wurzelstockfräse an, mit der im Boden verbliebene Wurzelreste effektiv  entfernt werden. In dem breiten Sortiment  von Beha befinden sich ferner solide Stein- und Recyclinggreifer, Abbruch-, Sortier- und Universalgreifer für den Baggeranbau.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie