Leistungsstarke Großflächen- und Böschungsmäher

Artikel vom 28. Juli 2021
Ferngesteuerte und autonome Mähsysteme

Die Arbeitssicherheit des »Spider« kann zusätzlich mit einer hydraulischen Seilwinde erhöht werden, die eine Stabilität der Maschine auch in extremen Hanglagen gewährleistet (Bild: Rumsauer).

Die Rumsauer GmbH stellt zwei neue funkferngesteuerte Großflächen- und Böschungsmäher aus der »Spider«-Familie vor. Die Profi-Modelle »ILD02 EFI« und »2SGS EFI« für Kommunen und Landschaftsgärtner haben eine Flächenleistung von bis zu 8500 m²/h und eignen sich besonders für das Mähen von großen Flächen und unzugänglichem Gelände. Die Böschungsmäher verfügen über einen effizienten Kawasaki »FS730V Electric Fuel Injection«-Motor (EFI) mit einem Treibstoffverbrauch von lediglich 3,8 l/h. Der EFI-Antrieb hält die Messerdrehzahl konstant und sorgt für eine gleichmäßige Fahrgeschwindigkeit. So schaffen die Mäher größere Flächen in kürzerer Zeit bei minimalem Kraftstoffeinsatz und liefern ein sauberes Schnittergebnis. Im Vergleich zu herkömmlichen Modellen mit Vergasermotor führt das zu einer 30 % höheren Produktivität, speziell unter schwierigen Bedingungen wie auf Flächen mit bis zu 1,5 m hohem Gras oder an steilen Hängen. Die Seilwinde des »Spider 2SGS EFI« sorgt für sicheres Mähen auch bei extremen Steigungen.

Allradantrieb und Schleuderlenkung

Solche Hanglagen mit Steigungen von bis zu 60 Grad bewältigen die Mäher dank hydraulischer Seilwinde und ermöglichen so ein sicheres Mähen – auch an Böschungen von Bahnstrecken oder Autobahnen. Und aufgrund ihres Allradantriebs und der Schleuderlenkung können sich die Mäher um die eigene vertikale Achse drehen und in alle Richtungen bewegen. Das verhindert ein Durchdrehen der Räder und verringert das Erosionsrisiko in weichem Gelände und an Hängen. Gemeinsam mit der Funkfernsteuerung sorgen diese Funktionen für eine einfache und sichere Kontrolle.

Die Geräte verfügen über ein Mähwerk mit einer Schnittbreite von 123 cm und vier Schneidklingen, deren Höhe sich einstellen lässt. Geschnittenes Material wird dank des Mulchsystems gleichmäßig verteilt und steht dem Boden als wertvolle Nährstoffquelle wieder zur Verfügung. Professionelle Rasenpfleger sparen so zusätzlich Zeit, weil sie Schnittgut weder sammeln noch entsorgen müssen. Mit 82,5 cm Höhe ist der »2SGS EFI« 10 cm niedriger als der »ILD02 EFI« und eignet sich speziell für den Einsatz unter Solarpaneelen. Ein Anhänger mit integrierter Auffahrrampe und Haltebügeln zur Sicherung während der Fahrt vereinfachen den Transport. Dank einer kompakten Größe von 164 x 143 x 82,5 cm und 164 x 143 x 92,5 cm finden die beiden Mäher auch in den meisten Transportern Platz.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden