Kompaktkehrfahrzeuge

Artikel vom 15. Februar 2021
Selbstfahrende Kehrmaschinen

Kehrmaschine CityCat 5006 mit 118 kW starkem Dieselmotor in Euro 6 und einem Behältervolumen von 4,3 m³ netto (Bild: Bucher Municipal).

Das Kompaktkehrfahrzeug CityCat 5006 setzt mit seinem einzigartigen Design und wegweisender Technologie einen neuen Standard für kompakte Kehrmaschinen. Das mittelgroße Kehrfahrzeug CityCat 5006 bietet das Beste aus beiden Welten: wendige Abmessungen gepaart mit hoher Saugleistung für schwere Einsatzbedingungen – die ideale Kombination für die Reinigung städtischer Gebiete, in denen ein großes Fassungsvermögen des Kehrgutbehälters ebenso wichtig ist wie manövrierfreundliche Kompaktheit. Dem Trend, ein Spezialfahrzeug für verschiedene Zwecke nutzen zu können, folgt Bucher Municipal bei seinem großen Kompaktkehrfahrzeug CityCat 5006. Ein Wechselrahmen unter dem Kehrgutbehälter erleichtert den Umbau auf Streueinsätze. Für den Schneeräumdienst und die Glättebekämpfung mit der CityCat 5006 bietet Bucher aus eigener Fertigung einen Schneepflug sowie einen Streuautomaten Husky 1800W (1,8 m³) mit Feuchtsalzausrüstung an. Das Kehrfahrzeug selbst wird von Bucher Municipal unter anderem mit einem optionalen Frontbesen mit Auflagedruckregelung und Neigungsverstellung, mit einem Zusatzwassertank sowie auch in einer 80-km/h-Version angeboten.

Das modular auf einem Lkw-Chassis basierende Reinigungsfahrzeug hat eine enorme Saugleistung und Reichweite (Bild: Bucher Municipal).

Die modular auf einem eigenen Chassis basierende Kehrmaschine mit 118 kW starkem Euro-6-Motor, der als schadstoffarmer Dieselmotor mit AdBlue-Zusatz und Abgasnachbehandlung, die strenge Emissionsnorm Euro 6d erfüllt. Für hohen Fahrkomfort sorgen komplett einhändig bedienbare Kehrfunktionen und ein großes, übersichtliches Bedienerinterface. Eine spezielle Version erlaubt für Transportstrecken eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Eine zusätzliche Hilfe bieten das aus modernen Personenfahrzeugen bekannte Diagnosesystem sowie die Selbstreinigung des Kehrsystems. Die Grundbelastung der Stadtluft durch Feinstaub beim Reinigen von Straßen kann einen beträchtlichen Einfluss auf die Gesundheit der Bevölkerung haben. Sämtliche Maschinen von Bucher Municipal sind PM-2.5/PM-10-zertifiziert, bekanntlich wird diese Zertifizierung von neutraler Stelle durchgeführt. Bucher-Kehrfahrzeuge erfüllen die PM-2.5/PM10-Anforderungen mit der höchstmöglichen Bewertung von vier Sternen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie